Nach oben

DEENNL
12.05.2017

Neue Dampfkesselanlage für Standort Edewecht

Bremen, 12. Mai 2017. Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH plant, am Standort Edewecht in Niedersachsen ein neues Kesselhaus mit einer modernen Dampfkesselanlage für die Milchverarbeitung zu errichten.
Die neue Anlage wird erdgasbetrieben sein, eine Leistung von bis zu 30 Tonnen Dampf pro Stunde erbringen und neusten Standards für Energieeffizienz und Lärmminderung entsprechen. Sie hält bereits die erst ab 2025 geltenden Grenzwerte für Stickoxide ein.

Die Inbetriebnahme der neuen Anlage soll Anfang 2018 erfolgen. Aktuell läuft ein Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz.

Die geplante Dampfkesselanlage dient als Ersatzanlage (Redundanzfunktion), da die Hauptversorgung des Standortes über ein hocheffizientes Gas- und Dampfkraftwerk erfolgt. Das neue Kesselhaus ist notwendig, weil die beiden bisherigen Dampfkesselanlagen den zukünftigen Anforderungen nicht mehr entsprechen werden.